ex TranslationFilter

Alle anzeigen / Alle verbergen

Antwort auf/zuklappen

Kann der Wartungsvertrag für ex TranslationFilter auch nachträglich abgeschlossen werden?

Die Wartung für ex TranslationFilter kann theoretisch zwar auch später bestellt werden, das bringt aber keinen finanziellen Vorteil.
Aus Gründen der Gleichbehandlung / Fairness muss dann ggfs. vorher ein kostenpflichtiges Update bestellt werden oder es muss der nicht durch Wartung abgedeckte Zeitraum nachträglich durch den Wartungsvertrag abgedeckt werden (rückwirkend abschließen).
Ein UpDate auf eine neuere Version kostet zur Zeit 150,- Euro netto - ist also teurer als der Wartungsvertrag.

Antwort auf/zuklappen

Warum Wartungsvertrag für ex TranslationFilter?

Der ex TranslationFilter wird ständig weiter entwickelt - um weitere Funktionen ergänzt und auch um Kundenwünsche mit einzubauen. Im letzten Jahr haben wir 3 Upgrades zum TLF rausgebracht.
Wir bekommen häufig komplexe Dokumente mit der Bitte um Prüfung, ob der TLF diese verarbeiten kann. Dabei stellen sich immer wieder neue Herausforderungen, da Layouter doch recht kreativ sein können...

Unser Ziel ist es, möglichst alle denkbaren Dokumente sicher und weitestgehend automatisch zu verarbeiten.

Bei einer neuen Version werden stets alle TLF Versionen (zur Zeit QuarkXPress 7 - 9 und InDesign CS3 - CS6)aktualisiert - d.h. Sie profitieren auch dann davon, wenn Sie nicht auf eine neuere ID/QXP Version updaten.
Ansonsten sind die Updates auf eine neue ID/QXP-Version während der Wartungszeit ebenfalls kostenlos.
Ein Wartungsvertrag ist immer für alle lizensierten Arbeitsplätze abzuschließen.

Antwort auf/zuklappen

Warum kann ich im ex TranslationFilter manchmal den Export nicht anwählen (ausgegraut)?

Um in QuarkXPress oder Adobe InDesign mit dem ex TranslationFilter Text zu exportieren, muss das aktuelle Dokument gesichert sein.
Das ist auch dann der Fall, wenn bspw. ein CS4 Dokument in CS5 geöffnet wird (in der Titelleiste des Dokumentes zu erkennen an "umgewandelt" im Namen). In diesen Fällen ist die Export-Option ausgegraut. Sichern Sie das Dokument, wird die Funktion wieder aktiv.

Das gleiche gilt für Templates sowie für Dokumente, die mit ID2Q in QuakXPress oder Q2ID in InDesign konvertiert wurden.